Berliner Schaufenster - Theater und Tanz für die Jüngsten

Endlich wieder Theater für die Jüngsten und die ganze Familie!

Im September 2021 zeigen sechs Berliner Spielstätten ein vielfältiges Programm für die jüngsten Zuschauer:innen von 0 bis 6 Jahren.

Mit dabei sind das Theater o.N. und Schaubude Berlin (Prenzlauer Berg), FELD Theater (Schöneberg), Schlossplatztheater (Köpenick), Tanzhalle Wiesenburg (Wedding), blu:boks (Lichtenberg).

Als regional angelegtes Festival bietet das Berliner Schaufenster der freien Berliner Kindertheaterszene eine Plattform, um in Berlin und überregional in Erscheinung zu treten. Im Mittelpunkt dieses Arbeitstreffens steht die Forschung und die Vernetzung der Akteur:innen. Unterschiedliche Formate bieten der Szene die Möglichkeit, sich weiter zu bilden und Kontakte zu knüpfen.

Das Berliner Schaufenster 2021 ist eine Produktion des Theater o.N. in Kooperation mit FELD Theater, Schlossplatztheater Köpenick, Tanzhalle Wiesenburg, Schaubude Berlin und blu:boks.

Berühren & Bewegen

Das Theater o.N. und das HELIOS Theater Hamm laden im Rahmen des Berliner Schaufensters unter dem Titel »Berühren & Bewegen« zu einem Austausch ein. Themen sind dabei der Umgang mit Material, Natur und Berührung sowie die Bedeutung des Tastsinns im Theater für die Jüngsten.

Das Projekt »Berühren & Bewegen« (Theater o.N. und HELIOS Theater Hamm) wird gefördert durch den Fonds Darstellende Künste e. V. im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR #TakeNote